Jetzt anrufen +49 6103 270 64-0

24/7 Telefonsupport - Wir sind immer für Sie da

Ab 8 Artikeln besticken & bedrucken lassen

Textildruck

Textildruck

Mit Textildruck individuelle Unternehmenskleidung schaffen

Bei der Wahl der richtigen Unternehmenskleidung ist viel zu beachten: Neben Funktionalität, Tragekomfort und Farbauswahl spielen vor allem die Veredlungsmöglichkeiten eine große Rolle. Denn erst dadurch wird aus einem Kleidungsstück echte Corporate Wear. Textile One ist Experte im Bereich Textildruck und kann so all Ihre Veredlungswünsche umsetzen.

Textildruck: Siebdruck vs. Foliendruck

Grob lassen sich zwei Arten des Textildrucks unterscheiden. Beim Siebdruck, auch bekannt als Film- oder Schablonendruck, wird für jedes Motiv ein eigenes Sieb mit farbdurchlässigen und farbundurchlässigen Stellen erstellt. Die Motivschablone wird in den Siebdruckrahmen gelegt und dieser auf das zu bedruckende Kleidungsstück. Nun presst man mithilfe eines „Rakels“ die Farbe durch Sieb und Schablone. Bis zu zehn verschiedenen Farben können so innerhalb eines Motivs verwendet werden. Siebdruck ist der ideale Textildruck, um sehr detaillierte, freistehende Grafiken abzubilden. Bei Textile One können Sie Ihre Kleidungsstücke und Accessoires ab einer Bestellmenge von 50 Stück zu einem guten Preis durch Siebdruck veredeln lassen.

Beim Foliendruck gibt es drei verschiedenen Verfahren: Den Siebdrucktransfer, den Color Transfer und den Flexdruck. Jedes Textildruck-Verfahren hat seine Vorteile. Der Siebdrucktransfer ist die einfachste Methode. Hierbei wird das Motiv spiegelverkehrt im Siebdruck auf eine spezielle Folie übertragen und anschließend mit einem Kleber auf den Textilien fixiert. So können auch Spezialeffekte wie Metallicfarben oder reflektierende Elemente im Druck verwendet werden. Das Siebdruckverfahren ist besonders bei kleineren Bestellmengen bis zu 50 Exemplaren empfehlenswert, da es in diesem Fall eine preiswerte Methode darstellt.

Besondere Motive und einfache Logos im Textildruck

Wenn Sie Bilder, Fotos und hochqualitative Farbverläufe auf Ihre Corporate Ware drucken möchten, ist Color Transfer das richtige Verfahren. Für komplexe Motive in einer Stückzahl ab 25 Exemplaren werden hiermit die besten Ergebnisse erzielt. Für einfachere, ein- bis zweifarbige Motive wie schlichte Logos oder Schriftzüge bietet sich der Flexdruck an. Hier wird die Folie mithilfe einer Transferpresse direkt auf die Textilien gebracht. Dieses Verfahren arbeitet mit Folien in Standardfarben und kann so auch bei kleinen Bestellmengen schnell und günstig angewendet werden.

Bei allen Textildruck-Verfahren gilt eine Mindestbestellmenge von acht Exemplaren pro Motiv. Unsere Experten beraten Sie gerne, welches Verfahren für Ihr Unternehmen das Richtige ist. Mit unserem Creator können Sie Ihren Motivwünsch hochladen, auf dem Textil platzieren und direkt von uns prüfen lassen. So bekommen Sie bereits im Voraus einen ersten Eindruck, wie Ihre individualisierte Unternehmenskleidung mit Textildruck aussehen wird.

Meinten Sie vielleicht: t-shirt?

Ihre Suche "" konnte leider keine Ergebnisse erzielen.
Nutzen Sie allgemeinere Suchbegriffe oder überprüfen Sie auf Tippfehler.

Die beliebtesten Produkte unserer Kunden

Die beliebtesten Artikel unserer Kunden

Vater und Sohn planen die Übergabe des Unternehmens
Feb 06, 2019
thirt cotton cheap
struktureller Ablaufplan einer Unternehmensübergabe für Unternehmer und Nachfolger
Feb 06, 2019
thirt cotton cheap